Die nächsten Vorstellungen:

Fr, 24.03. 10.00 rico, oskar und die tieferschatten
AUSVERKAUFT
ausverkauft
18.30 rico, oskar und die tieferschatten Tickets
Sa, 25.03. 15.00 JTB IM THALIA: bestimmt wird alles gut Tickets
20.00 simsalabonn - die gala-show der meister-magier
AUSVERKAUFT
ausverkauft
So, 26.03. 15.00 JTB IM THALIA: bestimmt wird alles gut
<20 RESTKARTEN
Tickets
16.00 simsalabonn - die gala-show der meister-magier
<10 RESTKARTEN
Tickets
Mo, 27.03. 10.00 JTB IM THALIA: bestimmt wird alles gut Tickets

'Rico, Oskar und die Tieferschatten' läuft wieder ab 22. März

Rico_plakat_200"Andreas Lachnit hat (...) den mit dem Deutschen Jugendliteratur-Preis ausgezeichneten Bestseller von Andreas Steinhöfel sehr flott und witzig inszeniert."
General-Anzeiger

"Richtig großer Beifall
für alle und alles."
 
Bonner Rundschau

Andreas Steinhöfels Roman wurde 2009 mit dem Jugendliteraturpreis als bestes Kinderbuch ausgezeichnet. Es erzählt von zwei Berliner Jungs, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Rico, ein tiefbegabter und Oskar, ein hochbegabter Junge. Gemeinsam bestehen sie ein gefährliches Abenteuer, denn da gibt es einen Mann, der Kinder von der Straße wegfängt, um sie gegen Lösegeld wieder freizulassen... 

Die nächsten Vorstellungen finden am Mi., 22.3. (10 Uhr) und Fr., 24.3. (10 und 18:30 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft auch für alle weiteren Vorstellungen bis zu den Sommerferien 2017.

> mehr Infos zu 'Rico, Oskar und die Tieferschatten'
> Termine / Tickets online kaufen oder reservieren


 

JTB im Thalia: 'Bestimmt wird alles gut' läuft wieder ab 20. März

"Dem JTB gelingt mit der Uraufführung 'Bestimmt wird alles gut' ein ganz großer Wurf."
Schnüss

"Der „Stern“ nannte Kirsten Boies Erzählung das „aktuell wichtigste Kinderbuch". Die sensible Inszenierung macht es in einer Stunde eindrucksvoll für Publikum ab sechs Jahren lebendig."
General-Anzeiger


Im September 2016 hat das JTB im Kuppelsaal der Thalia-Buchhandlung mit der Uraufführung von 'Bestimmt wird alles gut' nach Kirsten Boies gleichnamiger Erzählung die neue Spielzeit eröffnet. Die renommierte Kinderbuchautorin hat die Inszenierung im November gesehen und war von der Umsetzung ihrer Erzählung ebenso begeistert wie das Publikum und die Presse.

Regisseurin Konstanze Kappenstein hat das Buch für die Bühne bearbeitet und inszeniert. Sie erzählt die Geschichte des syrischen Mädchens Rahaf, das mit seiner Familie vor dem Krieg aus Syrien fliehen muss und nach einer langen und gefährlichen Reise mit viel Glück in Deutschland ankommt.

Die nächsten Vorstellungen finden am Mi., 22.3. (10h) sowie am Sa., 25.3. und So., 26.3. (jeweils 15h) und Mo., 27.3. um 10h statt. Der Vorverkauf läuft für alle Vorstellungen bis zu den Sommerferien 2017.

> mehr Infos zum Stück / Termine / Tickets


 

Schauspiel-Schnupperworkshops in den Osterferien

Lust am Schauspielen
Schnupper-Workshops für Einsteiger

In den Schnupper-Workshops lernen die Teilnehmer, spielerisch und ohne vorgeschriebene Texte Situationen anzunehmen und zu gestalten, dabei die eigenen schauspielerischen Ausdrucksmittel kennenzulernen und bewusst einzusetzen.

Improvisationsübungen - mit und ohne Sprache, mit und ohne konkrete Aufgabenstellungen - nehmen auch in der Ausbildung professioneller Schauspieler großen Raum ein. Sie helfen dem Schauspieler - insbesondere am Beginn seiner Ausbildung - die ganze Bandbreite seiner individuellen Ausdrucksmöglichkeiten auszuprobieren und später für die Gestaltung von Rollen nutzbar zu machen.

Diese mehrtägigen Workshops in den Schulferien richten sich an Teilnehmer, die wenig oder gar keine schauspielerischen Erfahrungen mitbringen.

> mehr Infos zu den Workshops und den Teilnahmebedingungen

> Termine für 6-9 Jährige
> Termine für 10-13 Jährige
> Termine für 14-18 Jährige


'Pippi Langstrumpf' läuft wieder ab 6. April

"Kindgerechtes, villakunterbuntes Spektakel mit viel Bewegung und Situationskomik (...)
Überzeugt auch in den leisen Momenten"

General-Anzeiger

Ende Oktober fand im JTB die Premiere 'Pippi Langstrumpf' statt und wurde vom Publikum mit langem, begeistertem Applaus aufgenommen. Andreas Lachnit hat die Erzählung von Astrid Lindgren, der "beliebtesten Kinderbuchautorin der Welt" (DIE ZEIT) mit viel Musik für Zuschauer ab 5 Jahren inszeniert.

Rechnen kann sie nicht, dafür kann sie Pferde hochheben und ganze Torten verschlingen. Sie macht, was sie will und lässt sich nichts gefallen - erst recht nicht von Erwachsenen. Und dabei ist sie erst neun Jahre alt. Ihr Name: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, kurz: Pippi Langstrumpf.

Kein Wunder also, dass Pippi auch nach über 70 Jahren noch der Star in jedem Kinderzimmer ist. Generationen sind mit ihr aufgewachsen, und jeder kennt die Abenteuer, die Pippi mit ihren Freunden Thomas und Annika und ihrem kleinen Äffchen erlebt.

Die nächsten Vorstellungen finden am Do., 6.4. und Fr., 7.4. (je 10h) und am Sa., 8.4. und So., 9.4. (je 15h) sowie am Osterwochenende, Sa., 15.4. So., 16.4. und Mo., 17.4. (je 15h) statt. Der Vorverkauf läuft auch für alle Vorstellungen bis zu den Sommerferien 2017.

> mehr Infos, Termine und Tickets zu 'Pippi Langstrumpf'


 

'Die drei ??? - Fluch des Piraten' läuft wieder ab 30. März

"Fabelhafte und mit großem Beifall belohnte Aufführung"
                      General-Anzeiger

"Große Unterhaltung mit feinem Augenzwinkern - bietet sogar hartgesottenen Fans neue Blickwinkel auf ihre Kultserie"
                      Schnüss

Ende September fand die Uraufführung von 'Die drei ??? - Fluch des Piraten' statt und wurde von Publikum und Presse begeistert aufgenommen. 

JTB-Intendant Moritz Seibert hat den Roman von Ben Nevis für die Bühne bearbeitet und für Zuschauer ab 8 Jahren inszeniert. 

Einen ganz besonders spezialgelagerten Sonderfall haben Justus, Peter und Bob auf der Bühne zu lösen: Im Wettlauf mit einem skrupellosen Verbrecher müssen sie die wertvolle Beute aus einem Museumseinbruch auf einer angeblich unbewohnten Insel ausfindig machen. Mit von der Partie sind auch zwei junge Detektivinnen: Althena und Corona, die nicht nur jede Menge Verwirrung stiften, sondern auch ein paar wesentliche Beiträge zur Lösung des Falles beisteuern.

Die nächsten Vorstellungen finden am Do., 30.3. (10h), Fr., 31.3. (10h + 19:30h), Sa., 1.4. (15 + 18.30h), So., 2.4. (15h) und Mo., 3.4. (10h) statt.

Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis zu den Sommerferien 2017.

> mehr Infos zum Stück, Termine und Tickets


 

Vorverkauf läuft jetzt bis zu den Sommerferien 2017

Drei Monate liegen dieses Jahr zwischen den Oster- und den Sommerferien, und drei Premieren präsentieren wir Ihnen in diesem Zeitraum:

Schon seit Ende Januar probt Konstanze Kappenstein, die zuletzt ‚Bestimmt wird alles gut‘ im Kuppelsaal für uns inszeniert hat, an Astrid Lindgrens ‚Die Brüder Löwenherz‘ eine der schönsten Geschichten der weltberühmten Kinderbuchautorin, die im Jahr ihres 110. Geburtstages dann mit zwei ihrer Erzählungen im JTB-Spielplan vertreten ist. Premiere ist am Wochenende nach Ostern. Die Inszenierung richtet sich an Zuschauer ab 7 Jahren.

Am 19. und 20. Mai finden dann die Premieren von ‚Löcher – Das Geheimnis von Green Lake‘ nach dem Roman von Louis Sachar statt. Im einen Moment aberwitzig komisch, im nächsten Moment zutiefst berührend ist dieser Roman. JTB-Intendant inszeniert seine eigene Bühnenbearbeitung für Zuschauer ab 12 Jahren.

Als dritte Premiere setzt das JTB endlich die Zusammenarbeit mit dem Londoner Kindertheater ‚Tall Stories‘ fort. Deren Uraufführung von ‚Die Schnecke und der Buckelwal‘ nach der Erzählung der  Grüffelo-Erfinder Julia Donaldson und Axel Scheffler wird am 3. Juni im JTB uns ihre Deutschsprachige Erstaufführung erleben. Toby Mitchell inszeniert die musikalische Inszenierung für Zuschauer ab 4 Jahren.

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen bis zu den Sommerferien 2017 läuft ab sofort.

> Tickets und Termine 'Die Brüder Löwenherz'
> Tickets und Termine 'Löcher - Das Geheimnis von Green Lake'
> Tickets und Termine 'Die Schnecke und der Buckelwal'


 

JTB>Werkstatt - Kursprogramm zum Download

Das aktuelle Kursprogrammheft der JTB>Werkstatt, unserer Schauspielschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, können Sie hier als PDF-Datei herunterladen und ggf. selbst ausdrucken.
Alle Infos und Termine sind auch hier auf der Homepage online.

> Kursprogramm Januar - Juli 2017 zum Download (PDF, 2MB)


Der JTB-Spielplan zum Download

Das aktuelle Spielplanheft des JTB können Sie hier als PDF-Datei herunterladen und ggf. selbst ausdrucken.
Alle Infos und Termine finden Sie auch hier auf der Homepage.

> Spielplan Januar - April 2017 zum Download (PDF, ca  2 MB)​
> Spielplan April - Juli 2017 zum Download (PDF, ca 2 MB)


Wie hat es Ihnen im JTB gefallen?

Wenn Sie in der letzten Zeit eine unserer Vorstellungen besucht haben, dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. Bitte nehmen Sie sich zwei oder drei Minuten Zeit, um uns einige Fragen rund um Ihren Besuch zu beantworten. Sie helfen uns damit sehr, die Qualität unserer Angebote und unseres Service weiter zu verbessern.
> Zum Online-Feedback